Programm 2014

Freitag, 27. Juni

ab 18 Uhr geht`s los!

Samstag, 28. Juni

ab 16.30 Uhr geht`s los!

FÜNFTÜRER

Ca. 23:10

In Bad Oeynhausen, einem beschaulichen Kurort im Norden Ostwestfalens, kann man seit einiger Zeit vermehrt Musik vernehmen, die nicht entspannender oder esoterischer Natur ist. Was geht hier vor? Des Rätsels Lösung ist die ortsansässige Band Fünftürer, die in ihrem Proberaum funky Gitarrenriffs mit E-Piano Grooves, treibenden Beats und deutschem Gesang mischt.

Weiterlesen: FÜNFTÜRER

HARPYIE

Ab ca. 23:05

Was 2011 im dunklen Ostwestfalen seinen Anfang nahm, hat sich zu einem der momentan heißesten Geheimtipps entwickelt!

Die Sturmvögel von HARPYIE sind erwachsen geworden und fegen nun mit einem gehörigen Sturm aus modernem Metal durch die altehrwürdigen Hallen des Mittelalters. Harpyie trotzen mit einer klaren Kampfansage ihren Kritikern.

Weiterlesen: HARPYIE

BUILT 4 SPEED

21:40 - 22:50

Bad Oeynhausen ist nicht gerade der Nabel des Rock’n Roll-Biz, aber Zentrale der Rockabilly-Fraktion BUILT 4 SPEED, die auf erfrischende Weise das Genre Rockabilly nicht nur entstaubt, sondern regelrecht neues Leben einhaucht. Alle Songs stammen aus der Feder von Johnny, und der komponiert grundsätzlich nachts, und immer in einer Moll-Tonart und könnten von einem Tarantino-Soundtrack stammen.

Weiterlesen: BUILT 4 SPEED

CROW7

21:40 - 22:40

Progressiver Metal in melodisch verpackter Mystik
CROW7 gießen aus heiß geschmolzenen Zutaten einen stahlharten Mix aus progressiven Metal und Virtuosität, welcher durchaus an Bands wie Nightwish, Dream Theater oder Hammerfall erinnert, aber ganz klar und hörbar aus der Schmiede von CROW7 stammt. Ihre Songs beinhalten rebellische Texte gepaart mit Phantasie, Blut und Mystik.

Weiterlesen: CROW7

LOCAL SHOP

20:20 - 21:20

Popmusik aus Bielefeld hat einen neuen Namen. E-Pop, wie LOCAL SHOP Ihre Musik selbst bezeichnen, geht nicht nur direkt ins Bein. Er beißt sich im Ohr fest und zwingt uns zu singen, zu tanzen und immer mehr zu wollen.

Zusammengesetzt aus ehrlichen Fantasien und schmutziger Wahrheit ist jeder Schlag geplant und jedes Gefühl detailliert konstruiert. Alles für den Superlativ: den einen Sound im Song.

Weiterlesen: LOCAL SHOP

HUMAN PARANOID

20:35 - 21:20

Die ostwestfälische Thrash Metal-Band HUMAN PARANOID wurde im Herbst 1999 von Gitarrist Jens und Basser Onkel gegründet. Bald darauf kam Drummer Grobi hinzu. Die Musik der Band ist tief im Thrash Metal der 80er Jahre verwurzelt und orientiert sich an Genregrößen wie SLAYER oder KREATOR. Hinzu kommen leichte Death-Metal-Einflüsse.

Weiterlesen: HUMAN PARANOID

ANIMI VOX

19:05 - 20:00

Vier junge Männer aus der urbanen Subkultur, beschäftigt mit der Zukunftsbewältigung.

Nun besinnen sie sich auf Musik und Freundschaft. Poppige Melodien, mitreißender Gitarrenrock und ein markantes Schlagzeug treffen auf deutsche Poesie in englischen Songtexten. Tanzbarer Indie Pop als Rhythmusmassage, welcher das Livekonzert zu einem abwechslungsreichen Erlebnis macht.

 

Weiterlesen: ANIMI VOX

SYMBRID

19:30 - 20:15

Der Bandname ist ein Wortspiel und setzt sich aus den Begriffen „Symbiose“ und „Hybrid“ zusammen. „Symbiose“ bezeichnet die Vergesellschaftung von Individuen unterschiedlicher Arten, die für beide Partner von Vorteil ist. „Hybrid“ ist die Mischung oder Kreuzung von mehreren Technologien miteinander.

Weiterlesen: SYMBRID

GOODBYE HEARTBEATS

18:00 - 18:45

Melodisch, rockig und wie sie selbst sagen „farbenprächtig“, ist die Bielefelder Punkband Goodbye Heartbeats. Das Quintett hat sich im Oktober 2011 gegründet und arbeitet seitdem an ihrem ersten Album. Bereits im August 2012 wurde die erste Single „Underground“ veröffentlicht und weitere Songs folgten. Nun ist die Band nach reichlicher Vorbereitung endlich auf die Bühne zu sehen, um Ihre Songs live zu präsentieren.

Weiterlesen: GOODBYE HEARTBEATS

KALYPSO

18:30 - 19:10

Seit 2008 machen Kalypso aus Lingen (Ems) mit ihrer deutschsprachigen Mischung aus Metal und Hardcore auf sich aufmerksam.  Mit dem aktuellen Line-Up entstand Anfang 2012 die EP „NEUE CHANCEN“ bei Blastbeat Productions in Kiel. Ein Video zum Song “Bäume wachsen nur auf starken Herzen” folgte und wurde innerhalb eines Jahres  allein bei Youtube über 40.000 Mal geklickt.

Weiterlesen: KALYPSO

-

-

AGENT ALEX

17:30 - 18:10

Die vier Jungs von AGENT ALEX kommen aus Bad Oeynhausen und Bielefeld, machen Punk und sehen ihre Einflüsse u.a. bei den Broilers, Gaslight Anthem, Pennywise, Social Distortion, Hot Water Music, Die Toten Hosen, Dead Kennedys. In der Druckerei war AGENT ALEX beim New Blood Festival mit CRYSSIS zu sehen.

Weiterlesen: AGENT ALEX

-

-

EGOSPLIT

16:30 - 17:10

Fünf junge Musiker aus ursprünglich fünf verschiedenen Bands - das Ziel ist klar: Musik machen, die Spaß macht, Emotionen zeigt und sich an kein Genre bindet. Im weitesten Sinne ist es zwar Rock, der  aus den Boxen dröhnt, doch hat der Name EGOSPLIT seine Berechtigung.

Weiterlesen: EGOSPLIT

Joomla templates by a4joomla